• Model Verpackungslösungen

    Auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Von der sicheren Transportverpackung bis zur veredelten Parfümschachtel.

  • Model Shop Sortiment Deutschland
  • Model Services

    Mit unseren Dienstleistungen unterstützen wir Ihre Verpackungs- und Logistikprozesse.

  • Design
  • Recover
  • Logistics
  • Consulting
  • Inspiration
  • Model Young Package
  • Wählen Sie Ihr Land und Ihre Sprache

    Effizienter dank Automatisierung: Thomas Weibels Erfolg

    Entdecken Sie unser neues automatisiertes Lagersystem aus der Perspektive unseres findigen Projektleiters Thomas Weibel.

    Automatisierung als Motor des Fortschritts

    Model steht für Fortschritt – längst setzen wir auf Automatisierung in der Produktion, um unseren Kunden maximale Effizienz und Zuverlässigkeit zu bieten. Doch damit nicht genug.

    Unser technischer Projektleiter Thomas Weibel hat das Potenzial einer zusätzlichen Lager-Automatisierung früh erkannt. Zusammen mit der MINDA Industrieanlagen GmbH hat er das Grossprojekt der Lager-Automatisierung gestemmt.

    MINDA war dabei keine zufällige Wahl. Der deutsche Anlagenhersteller hat für Model bereits verschiedene Automatisierungslösungen erfolgreich umgesetzt.

    «Die Zusammenarbeit mit MINDA war immer sehr konstruktiv und zielführend. Herausforderungen wurden offen kommuniziert.»

    Thomas Weibel

    Das Projekt im Überblick

    Nach der Herstellung in unserer Wellpappenanlage landen die Wellpappebögen in unserem Zwischenlager bis sie zur Weiterverarbeitung genutzt werden. Thomas Weibel wollte diesen Schritt der Zwischenlagerung komplett automatisieren.

     

    Ziel war es, die Effizienz im Lager zu steigern und die Lagerangestellten zu entlasten. Daneben sollte der Ausschuss reduziert werden, der häufig durch Beschädigungen während des manuellen Transports im Stapler entsteht.

    Die besondere Herausforderung

    Thomas Weibel wusste gleich, dass die Einführung des neuen Lagersystems die wohl kniffeligste Aufgabe des Projekts werden würde. Zum einen musste das neue Lagersystem in die bestehenden Werkshallen passen, ohne dass diese baulich verändert wurden.

     

    Zum anderen sollte die Umstellung während des laufenden Betriebs passieren. Das hat von den Angestellten sowohl bei MINDA als auch bei Model ein hohes Maß an Flexibilität, Geduld und Verständnis erfordert.

    «Der ganze Bogentransport mit den Paletten und Staplerverkehr fällt weg. Zusätzlich haben wir weniger Schäden an Infrastruktur und an der Bogenware.»

    Thomas Weibel

    Drei Lager – drei Systeme

    Inhouse Storage

    Ein Inhouse-Lager wurde direkt an die Wellpappenanlage (WPA) angebunden, bestehend aus einer Stahlkonstruktion mit vier Gassen und je einem Bediengerät.

     

    Die offene Bauweise des Regals bietet optimale Bedingungen für die Zwischenlagerung der Wellpappe. Dank der einfachen Tiefe und der dreistöckigen Höhe ist ein einfacher Zugriff auf jeden Stapel möglich und die Lagerkapazitäten werden maximiert.

    Dreistock-Lager

    Auch das dreistöckige Flächenlager ist perfekt auf die Hallenhöhe abgestimmt. Die unterste Eben werden von den Lagerflächen der zweiten und dritten Eben überragt, um den Raum perfekt auszunutzen. Der sogenannte Sheet-Walk-Effekt und ähnliche Beschädigungen können durch den schonenden Transport auf Kunststoffförderbändern vermieden werden.

     

    Die Förderbänder auf allen drei Ebenen können gekoppelt oder einzeln genutzt werden. Auf diese Weise erlauben sie die bequeme Einlagerung unterschiedlich breiter Stapel und schnelle Auftragswechsel. 

    Flächenlager

    Zusätzlich gibt es ein neues Flächenlager vor unseren Stanzmaschinen. Wegen der niedrigen Deckenhöhe ist dieses nur eingeschossig. Auch hier können die Förderbänder einzeln gesteuert und flexibel gekoppelt werden, so dass verschiedene Auftragslängen und -breiten gelagert werden können.

     

    Vor der Weiterverarbeitung kann der Maschinenführer die gelagerten Stapel nach Planlage und Wellenausrichtung beurteilen und bei Bedarf mittels Dreheinrichtung innerhalb der Maschinenzuführung neu ausrichten. 

    «Die Wellpappestapel werden zum richtigen Zeitpunkt ausgelagert und an die Verarbeitungsmaschine transportiert, ohne dass jemand eingreifen muss.»

    Thomas Weibel

    Langfristige Vorteile für alle

    Das engagierte Team von MINDA und Projektleiter Thomas Weibel haben zusammen Grossartiges erschaffen. Unser Lager bei Model in Weinfelden arbeitet nun automatisiert und dadurch deutlich effektiver und präziser.

    In Zeiten des gravierenden Fachkräftemangels ist die Automatisierung nicht nur ein Segen für uns als Hersteller. Von der gewonnenen Effizienz profitieren vor allem unsere Kunden durch eine schnellere und zuverlässigere Auftragsabwicklung, weniger Ausschuss und eine gleichbleibend hohe Produktqualität. Aber auch unsere Mitarbeiter freuen sich, dass körperlich anstrengende und repetitive Arbeiten nun von Maschinen übernommen werden.

    Erleben Sie selbst die Vorteile unserer stetigen Optimierungen und kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns darauf, Ihnen zu zeigen, wie unsere Innovationen auch Ihrem Unternehmen zugutekommen können.

    Kontakt

    Sie wünschen sich innovative Verpackungslösungen und legen Wert auf Effizienz und eine Zusammarbeit auf Augenhöhe? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

    Kontakt