Die Drucktechnologie macht's aus

Von Rolle zu Rolle

Umfangreiche Preprint-Kompetenzen bei Model in Berka/Werra.

Preprint-Verfahren können die Papierbahnen effizient von Rolle auf Rolle bedruckt werden

Für das Bedrucken von Verpackungen aus Wellkarton kommen neben Offset- und Digitaldruck auch Flexodrucksysteme zum Einsatz. Im sogenannten Preprint-Verfahren können die Papierbahnen effizient von Rolle auf Rolle bedruckt und später an der Wellkartonanlage weiterverarbeitet werden. Auf diese Weise lassen sich nicht nur Grossauflagen besonders rationell fertigen. Preprint eignet sich inzwischen auch für mittlere und sogar kleine Auflagen.

Ein Vorteil gegenüber Postprint (der Bedruckung des Wellkartons) ist, dass auch dünnere Papiere eingesetzt werden können. Das bedeutet geringeren Materialaufwand. Ausserdem wird der gefürchtete Waschbretteffekt auf der fertigen Verpackung vermieden. Wie im Offset können auch im Flexodruck vierfarbige Druckbilder realisiert werden, mit einer Rasterweite von bis zu 60l/cm. Auch der Endlosdruck, der unter anderem mit lasergravierten Druckformen arbeitet, sowie vollflächige Einfärbungen und viele Sonderlackierungen sind möglich.

Preprint-Möglichkeiten

Model GmbH verfügt über diese Kompetenzen. Die aussergewöhnlichen Möglichkeiten im Preprintbereich machen den Standort damit auch für sämtliche Verpackungshersteller interessant. Die Deckenpapiere werden im Werk in Berka/ Werra auf zwei Druckmaschinen mit bis zu 8 Farben von Rolle auf Rolle bedruckt, um anschliessend auf der Wellkartonanlage als Aussen- oder Innendecke aufkaschiert zu werden. Neben dem Druckbild aufgedruckte Steuercodes sorgen für ein passergerechtes Längs- und Querschneiden.

Ausgestattet mit Smart GPS

Die Preprintmaschinen sind unter anderem mit einer Druckbildüberwachung, einer Bahnreinigung, Viskositätskontrolle, abgestuften Drucklängen und Smart GPS ausgestattet. Weiterhin ist die Rückverfolgung aller Druckergebnisse gegeben. Ausserdem verfügt man in Berka/Werra über zwei Montagemaschinen, auf denen die Klischees montiert werden können. Ein Gab Coater ermöglicht spezielle Lackierungen und Einfärbungen. Im Nassauftrag sind bis zu 26g/m² in einem Durchgang möglich. Ein Umroller mit diversen Schneidmessern für Spezialanwendungen ermöglicht, dass breite Rollen schmaler geschnitten werden.

Die Vielfalt der Bedruckstoffe zeichnet dieses Druckverfahren aus:

  • Gestrichenes und ungestrichenes Papier/Karton von 30 – 450 g/m²
  • Nonwoven und Vlies
  • Aluminium- Papier-Verbund
  • Folien-Papier-Verbund
  • Nassklebestreifen
  • Durchgefärbte Spezialpapiere

Unsere wasserbasierte Farb- und Lackserie für:

  • Leuchtfarben (Fluoreszierende Farbe)
  • Gold- und Silbereinfärbung
  • Iriodinlacke
  • Antirutschlacke
  • Farben für Lebensmittelkontakt (Einzelbewertung bei jeder Anwendung)
  • Farben für Heissanwendungen, z.B.: Backformen (Einzelbewertung bei jeder Anwendung)
  • Farben für den trockenen Medizinalbereich (Einzelbewertung bei jeder Anwendung)
  • Wasser- und fettabweisende Lackierung
  • Korrosionsschutz 
  • Antistatik  
  • Duftlacke
  • Alkalibeständigkeit

Preprint von Model findet auch Anwendung für:

  • Gegenbahnen für Haftklebebänder
  • Papiere für Vollkartonkaschierung
  • Papiersäcke
  • Automatenrollen  
  • Obst- und Gemüseschalen
  • Tüten
  • Spezialpapiere für den Fotobereich
  • Rieseinschlag
  • Tischuntersetzer
  • Karton für Wabenplattenkaschierung
  • Beidseitiges Antirutschpapier
  • Papierbedruckung mit anschliessender PE-Beschichtung
Klicken zum weiterlesen
Diese Inhalte könnten Sie auch interessieren