• Model Verpackungslösungen

    Auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Von der sicheren Transportverpackung bis zur veredelten Parfümschachtel.

  • Produkte Verpackungen
  • Transport Verpackungen
  • Promotions Verpackungen
  • Model Services

    Mit unseren Dienstleistungen unterstützen wir Ihre Verpackungs- und Logistikprozesse.

  • Model Design
  • Model Co-Packing
  • Model Recover
  • Model Logistics
  • Inspiration
  • Wählen Sie Ihr Land und Ihre Sprache

    Kennzeichnung von Verpackungen

    Die treffende Kennzeichnung für nachhaltige Verpackungen.

    Grundlage

    Die Umweltauswirkungen von Verpackungen und Verpackungsabfällen sollen in Europa reduziert werden. Dazu wurde für die EU-Länder gesamtheitlich für alle Mitgliedsländer die Verordnung 94/62/EG verabschiedet. Das Gesetz gilt grundsätzlich für alle Arten von Verpackungen und liegt in der Verantwortung des Inverkehrbringers von verpackter Ware. Somit sind auch Onlinehändler eingeschlossen. Es soll die Hersteller und Vertreiber dazu veranlassen Verpackungen aus wiederverwertbarem Material herzustellen. Als Verpackung gilt alles was zur Aufnahme, zum Schutz und zur Handhabung bei der Lieferung oder zur Darbietung von Waren eingesetzt wird. Verkaufs- und Umverpackungen, sowie Transport- und Lagerverpackungen, welche die Handhabung von Verkaufseinheiten erleichtern. 

    Worum geht es im Detail:

    1. Betroffen sind Verpackungsmaterialien, welche in ein EU-Land gelangen. Denn diese Länder haben aufgrund der Verordnung die Verpflichtung, jede Verpackung mit dessen Material zu kennzeichnen und anzugeben wie die Verwendung nach Gebrauch auszusehen hat. 
    2.  Zur Identifizierung des verwendeten Materials sind Verpackungen grundsätzlich mit einem RecyclingCode zu kennzeichnen. Dies erfolgt für unsere Produkte aus Wellpappe mit dem Code PAP 20, sowie für unsere Vollkartonprodukte mit dem Code PAP 21. Das Anbringen des Codes kann durch einen Aufdruck oder durch eine Perforation mit Perfa-Type erfolgen. 
    3. Mit dem 3-Pfeile-Symbol, der sogenannten Möbius-Schleife, wird in der Regel die Verwertungsmöglichkeit (Verwendung nach Gebrauch) der Verpackung gekennzeichnet. Da es einige Recyclingsymbole im Umlauf gibt, müssen Bildnutzungs- oder Urheberrechte beachtet werden. Die Verordnung und die EU-Länder geben jedoch nicht vor wie das Symbol im Detail aussehen muss. Es wird lediglich verlangt, dass die Kennzeichnung deutlich sichtbar ist. Hingegen die Codierung der Verpackung mit PAP 20 resp. PAP 21 ist Pflicht. Nachstehend finden Sie eine Liste der Recyclingsymbole, welche die Model verwendet inkl. jeweiligem Model Code und einer Symbolbeschreibung.

    Die Symbole von Model

    Symbol 1

    Resy

    Der Schriftzug im Symbol weist aus, dass vom jeweiligen Hersteller eine Lizenz/Nutzungsrecht der RESY Organisation für Wertstoffentsorgung GmbH vorhanden ist und erfüllt damit die Anforderungen zur Rücknahme und Verwertung gebrauchter Transport- und Umverpackungen aus Papier, Voll- und Wellkarton. Mit der Verwendung des Schriftzuges, muss die entsprechende Lizenznummer/Identifikationsnummer des Verpackungsherstellers verwendet werden. (1) | Resy.de

    Symbol 2

    Recycling-Symbol

    Dieses allgemeine Recyclingsymbol kennzeichnet die Rückführung in den Recyclingkreislauf. Die drei Pfeile stellen den Verwertungskreislauf dar. (1)

    Symbol 3

    PAP 20 & PAP 21

    Die Verwendung dieses Symbols unterliegt dem Verpackungsgesetz und bestimmt das Verpackungsmaterial. Es dient dem Endverbraucher, das Material zu identifizieren und dem korrekten Verwertungskreislauf rückzuführen. (1)

    (1) PAP xx ist der Recyclingcode von Papier und Wellpappe. Für Papier und Pappe sind die Nummern 20 bis 39 reserviert. Derzeit sind drei Codes festgelegt: PAP 20 – Wellkarton, PAP 21 – sonstiger Karton (Vollkarton), PAP 22 – Papier.

    Verantwortlichkeiten

    Sie als Kunde resp. als Inverkehrbringer sind für die Gestaltung und das Verwenden des Codes sowie des Symbols Ihrer gesamten Ware verantwortlich. In einigen Ländern wird eine ausreichende Kennzeichnung über die Lieferpapiere akzeptiert, dies gilt jedoch lediglich für Verpackungen von B2B (Business-to-Business) Geschäftsbeziehungen. Für B2C (Business-to-Customer) und insbesondere für den Versandhandel müssen die genannten Merkmale zwingend auf der Ware aufgebracht sein.

    Möchten Sie mehr darüber erfahren?

    Laden Sie das vollständige Dokument herunter, um jetzt länderspezifische Informationen zu Recyclingsystemen zu erhalten.

     

    Datenschutzrichtlinie
    Sie sind sich nicht sicher, welches Symbol Sie verwenden sollen?

    Nehmen Sie Kontakt mit unserem Qualitätsmanager auf

    Sie erreichen uns per E-Mail, über das Kontaktformular oder persönlich am Telefon.

    Kontakt

    Zum nächsten Thema

    Strategie und Vision

    Wir wollen Sie nicht täuschen. Wir wollen uns Ziele setzen, die wir tatsächlich erreichen können.

    Sustainability

    Umwelt

    Unsere Fertigungsprozesse sind noch nicht klimaneutral. Aber wir kommen gut voran.

    Sustainability